Logo Botschafter des Lichts

Botschafter des Lichts > Das aktuelle Weltgeschehen > Univ.Prof. Franz Hörmann konkretisiert Zusammenbruch Währungssystem

Suche:

Archiv:

Univ.Prof. Franz Hörmann konkretisiert Zusammenbruch Währungssystem


Univ.Prof. Franz Hörmann von der Wirtschaftsuniversität Wien konkretisiert erneut seine Aussagen zum Zusammenbruch des Finanzsystems noch für 2011 (Link zum Interview) und propagiert ein Grundeinkommen für alle mit einem Belohnungssystem für den Beitrag zum Wohlergehen der Gemeinschaft. Ist seine zeitliche Vorhersage richtig und ist sein Konzept kurz-/mittel- und langfristig tragbar?

Die Menschheit braucht, um ihr neues Leben in einer völlig neuen Welt zu erleben, eine völlig andere Erfahrung dessen, als sie es derzeit bekommt – daher ist es wichtig, dass die Systeme der alten Welt völlig zusammenbrechen. Die Menschen brauchen eine neue Welterfahrung, die völlig ohne das geliebte Geld auskommt – daher ist der Ansatz der Ersatzlösung zwar vielleicht übergangsmäßig von Interesse, langfristig aber auf gar keinen Fall erforderlich, da sich das Bewusstsein der Menschen soweit verändert, dass es keiner Ersatzlösungen mehr bedarf und daher eine Welt völlig ohne Geld entstehen kann. Eine neue Welt, die alles zu bieten hat und in der jeder völlig losgelöst vom alten System seine absolute Freiheit erleben kann, ohne sich Sorgen machen zu müssen, ob er sich sein Leben und sein Wohlergehen überhaupt leisten kann.


Dieser Beitrag wurde unter Finanzsystem, Weltgeschehen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.


© 2017 Christoph Fasching - Botschafter des Lichts
Lassen Sie sich bei neuen Einträgen benachrichtigen: Neue Beiträge (RSS) | Kommentare (RSS) | Anmelden | Impressum | Web Design von: Web Design etc.