Logo Botschafter des Lichts

Botschafter des Lichts > Das aktuelle Weltgeschehen > Schuldenkrise stürzt zahlreiche Regierungen

Suche:

Archiv:

Schuldenkrise stürzt zahlreiche Regierungen


Frage: Bringen die zahlreichen Regierungswechsel jetzt die richtigen Leute an die Macht?

Es ist so, dass die Regierungen zwar zurücktreten oder abgewählt werden, doch die Probleme der Welt bleiben die gleichen. Wenn ihr den Regierungen in ihre neue Amtsperiode etwas mitgeben möchtet, so solltet ihr ihnen etwas geben, wodurch sie ernsthaft mit dem beschäftigt werden, was diese Welt braucht. Ich möchte gerne, dass ihr versteht, dass diese Regierungen nicht dazu da sind, um diese Welt zu verändern, denn das steht nicht in ihren Möglichkeiten. Euer Leben, das ihr derzeit führt, ist davon gekennzeichnet, dass ihr zwar auf der Erde seid, doch ihr seid nicht in eurer Eigenverantwortung! Ich möchte gerne, dass ihr dies versteht und euch die Eigenverantwortung zurückholt, denn ihr habt sie an alle möglichen Institutionen, Einrichtungen und in erster Linie an die Politiker abgegeben, denn diese haben ja das Recht, alles zu tun und das werden sie auch, wenn ihr sie nicht daran hindert. Euer Leben wartet darauf, dass ihr in eure eigene Macht kommt – dass ihr auslebt, was ihr seid, denn ihr seid Schöpfer. Euer Leben sollte davon gekennzeichnet sein, dass ihr beginnt, alles, was ihr in eurem Leben haben möchtet, selbst zu erschaffen. Ihr braucht dann keine großen Konzerne und keine Politik und sonstigen Systeme, die euere Leben bestimmen – wir möchten euch dazu animieren, dies anzunehmen und die Verantwortung für euer Leben selbst in die Hand zu nehmen, damit diese Welt wirklich eine Veränderung erfahren kann.

Frage: Was ist darunter zu verstehen, dass die Politiker alles tun werden, wenn wir sie nicht daran hindern?

Antwort: Das, worauf ihr euch einstellen könnt, ist, dass diese Politiker keine Lösung haben und daher die Systeme zu Fall kommen werden. Ihr wisst ja, was das dann für euch bedeutet: Man wird euch alles wegnehmen, was ihr euch erarbeitet habt und dann kommt ihr natürlich in die Situation, dass ihr alles hergegeben habt, was jemals in eurem Besitz war und ihr habt dann gar keine Rechte mehr auf irgendetwas. Wenn ihr bereit seid, eure Selbstverantwortung zu übernehmen, dann könnt ihr auch alles andere loslassen, denn dann kann man euch nichts mehr nehmen, weil ihr nicht darauf angewiesen seid, was die Systeme euch vorgeben, denn ihr erschafft euch dadurch eine eigene Realität, die mit der alten Welt nichts mehr zu tun hat. Erschafft euch eure neue Welt, indem ihr als Einheit auftretet und gemeinsam zum höchsten Wohl aller in der Region agiert.

Frage: Kommst Du damit auf das Buch “Die Rückkehr ins Paradies” zu sprechen und empfiehlst uns, in Arbeitsgruppen zusammenzutreffen und wirklich ernsthaft an der regionalen Versorgung der Region mit allem, was sie braucht und haben möchte, zu arbeiten?

Antwort: Es ist damit alles gesagt!

Frage: Was wird passieren, wenn die Menschen dies nicht beherzigen?

Antwort: Ihr werdet in erste Linie das Zusammenbrechen aller System erkennen können und daraufhin wird nichts mehr funktionieren, wie ihr es gewöhnt seid. Das ist der erste Schritt. Damit dies dann wieder aufgebaut werden kann, wird man alle Mittel, auch die, die in privater Hand zur Verfügung stehen, dafür hernehmen, um die Systeme wieder zu errichten. Das Leben, das ihr in dieser Zeit führen werdet, ist dann davon gekennzeichnet, dass überall viel Angst und Panik herrschen wird und zahlreiche Menschen völlig losgelöst von sich selbst auf diese Menschen losgehen könnten, die all dies zu verantworten haben. Danach werden sie feststellen, dass alles verloren ist, wofür sie ihr ganzes Leben gearbeitet haben und das wird vielen das Ende einer Welt bringen. Sie können sich nicht vorstellen, was jetzt alles auf sie zukommen könnte und das könnte dazu führen, dass diese Menschen vergessen, wer sie sind und dann eben aus dem Leben scheiden, weil sie keinen Ausweg mehr sehen. Danach wird es so sein, dass es keine Hoffnung mehr gibt, außer die Menschen beginnen, sich darauf zu besinnen, was ich euch zuvor angeboten habe. Nehmt euch an dieser Aussage selbst ernst, denn es obliegt eurer Phantasie, wie diese neue Welt funktionieren und aussehen soll. Ihr könnt davon ausgehen, dass alle Menschen, die aktiv zum höchsten Wohl aller arbeiten, auf dieser Erde ein glückseliges Dasein führen können, auch wenn andere bereit sind, das Ende der Welt zu erkennen.

Frage: Bestätigt dies die Aussage, dass jeder, der sich selbst zurücknimmt und zum höchsten Wohl aller agiert, als Mitglied einer großen Gemeinschaft gesehen wird und daher von dieser Gemeinschaft, die aus Menschen und unseren geistigen Begleitern besteht, mit allem versorgt wird, was für sein Leben erforderlich ist?

Antwort: Das Leben besteht in erster Linie aus einer Entscheidung – diese Entscheidung sollte jeder für sich treffen. Es geht dabei darum, dass jeder entscheiden muss, ob er die Welt als Einzelkämpfer erleben, oder ob er sich als Teamspieler erfahren möchte.

(Hinweis: Hier eine Hilfestellung, um die alte Welt loszulassen…)


Dieser Beitrag wurde unter Europa, Finanzsystem, Politik, Weltgeschehen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.


© 2017 Christoph Fasching - Botschafter des Lichts
Lassen Sie sich bei neuen Einträgen benachrichtigen: Neue Beiträge (RSS) | Kommentare (RSS) | Anmelden | Impressum | Web Design von: Web Design etc.