Logo Botschafter des Lichts

Botschafter des Lichts > Das aktuelle Weltgeschehen > Österreich stellt größtes Sparpaket in seiner Geschichte vor

Suche:

Archiv:

Österreich stellt größtes Sparpaket in seiner Geschichte vor


Frage an Erzengel Michael: Österreich will in den nächsten Jahren gravierende Budget-Einsparungen umsetzen, um den Anstieg der Staatsverschuldung zu bremsen. 2016 sollen erstmals seit 50 (!) Jahren keine neuen Schulden gemacht werden. Was ist davon zu halten?

Antwort: Das Leben ist von nun an von Entscheidungen geprägt, die durch die Politik getroffen werden, die euch allen nicht gefallen werden. Euer Leben hat eine ganz andere Art der Bestimmung gefunden, denn jetzt geht es darum, die alte Welt von euch zu weisen und euch nicht mehr auf das Spiel der Mächtigen einzulassen. Durch die Engpässe im finanziellen Rahmen der Politik wird es nicht mehr gestattet sein, so freizügig mit dem Geld der Länder umzugehen, denn ihr seid an die Vorgaben gebunden, die ihr von überall her bekommt, um das Staatsdefizit im Rahmen zu halten. Die Länder, die ihre Finanzen nicht mehr kontrollieren können, werden immer mehr in die Enge getrieben und müssen alle ihre Finanzen sanieren, doch ist dies nicht möglich. Euer Leben baut nicht mehr auf der Politik auf, denn sie wird alles nehmen, was dem Volk gehört, um das Geld in die Staatskassen zu geben. Ihr könnt davon ausgehen, dass ihr in der nächsten Zeit intensiv zur Kasse gebeten werdet, weil der Staat euer Geld braucht und von euch verlangt, euren Beitrag zum Staats-Haushalt zu leisten. Ihr werdet gefordert, so viel Geld wie nur irgend möglich auf die Seite zu schaffen, um es dem Staat zu geben. Das wird dazu führen, dass ihr alles verliert, was ihr euch erarbeitet habt, und es führt dazu, dass die Unzufriedenheit bei allen Menschen sehr groß werden wird, sehr viel größer, als ihr es heute vermutet.

Frage: Das wird wohl zu heftigen Protesten und Streiks führen, oder?

Antwort: Damit ist zu rechnen! Euer Leben wird dann nicht mehr das gleiche sein, denn es wartet nun darauf, bis alle Menschen so sehr von diesem System enttäuscht sind, dass sie danach trachten, ein neues auf die Beine zu stellen, das die Freiheit und den Wert des Einzelnen hervorhebt und nicht mehr zulässt, dass jemand übervorteilt wird.

Frage: Wie sollen wir uns vorbereiten?

Antwort: Die Entscheidung, euch bereits jetzt darum zu bemühen, ist wohl die beste, die ihr treffen könnt. Ihr könnt jetzt beginnen, miteinander danach zu trachten, dass ihr in Regionen lebt, die aufmerksam alles verfolgen, was auf der Erde abläuft und dafür sorgen, dass die Menschen in der Region untereinander Klarheit haben, dass sie ein anderes System leben möchten und dass dann alle gemeinsam daran arbeiten, diese Einheit, von der wir immer schon sprechen, zu leben.

Frage: Das werden viele lesen und vermutlich weitermachen wie bisher – was wird die zu erwartende Folge sein?

Antwort: Ihr könnt davon ausgehen, dass nichts mehr funktionieren wird, und wenn ihr das möchtet, dann macht weiter wie bisher.

Frage: Wie viel Zeit bleibt noch für Vorbereitungen?

Antwort: Ihr habt keine Zeit mehr, um zu warten, bis sich etwas ergibt, das die Menschen wachrüttelt – dann ist es schon passiert!

Frage: Was sollen die tun, die jetzt Angst verspüren?

Antwort: Alles, was euch Angst macht, das hat mit euch zu tun, also steht auf und schaut in den Spiegel, wovor fürchtet ihr euch? Wenn ihr euch selbst erkennt, dann wisst ihr, dass ihr Schöpfer seid und jeder Schöpfer hat die Macht, alles zu erschaffen, was er für sein Leben haben möchte.


Dieser Beitrag wurde unter Finanzsystem, Politik, Weltgeschehen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.


© 2017 Christoph Fasching - Botschafter des Lichts
Lassen Sie sich bei neuen Einträgen benachrichtigen: Neue Beiträge (RSS) | Kommentare (RSS) | Anmelden | Impressum | Web Design von: Web Design etc.