Logo Botschafter des Lichts

Botschafter des Lichts > Das aktuelle Weltgeschehen > Massaker der Rebellen im Kongo

Suche:

Archiv:

Massaker der Rebellen im Kongo


Die Welt hat durch dieses Ereignis erneut vor Augen geführt bekommen, wie grausam die Menschen sein können, wenn sie nicht wissen, wer sie sind und wer die anderen alle sind – das ist das beste Beispiel dafür, wie sehr die Menschen noch in der Dualität verhaftet sind. Alles, was die Menschheit hier lernen kann, ist auf einen Blick zu erkennen – die Welt muss eine Einheit bilden, damit all dies nicht mehr möglich ist und dieser Weg ist bereits eingeschlagen, wenn auch viele noch keine Notiz davon genommen haben. Genau dies funktioniert in den Köpfen dieser Leute noch nicht, doch bald werden sie erkennen können, dass sie mit ihrer Macht, die sie durch Gewalt ausüben, nicht sehr viel weiter kommen, als bis zum nächsten Gegenschlag und dann beginnt dieses Morden erneut von vorne und das wird ihnen ebenfalls nicht auf Dauer gefallen, somit werden sie irgendwann erkennen, dass es einen anderen Weg geben muss, um friedlich miteinander auszukommen.


Dieser Beitrag wurde unter Krieg / Konflikte, Terror, Weltgeschehen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.


© 2017 Christoph Fasching - Botschafter des Lichts
Lassen Sie sich bei neuen Einträgen benachrichtigen: Neue Beiträge (RSS) | Kommentare (RSS) | Anmelden | Impressum | Web Design von: Web Design etc.