Logo Botschafter des Lichts

Botschafter des Lichts > Das aktuelle Weltgeschehen > Kreditkarten-Schulden der Konsumenten in den USA

Suche:

Archiv:

Kreditkarten-Schulden der Konsumenten in den USA


Die Welt bewegt sich auf ein riesengroßes Problem zu, denn die Schulden der Konsumenten, die derzeit bei Kreditkartenunternehmen ausgelagert sind, werden über kurz oder lang nicht mehr einbringlich sein und das bedeutet, dass die Kreditkartenunternehmen auf einem enormen Korrektursaldo sitzenbleiben werden. Dieser Betrag ist so dermaßen hoch, dass diese Unternehmen ihn nicht alleine bewältigen können. Ihre Liquidität wird dadurch massiv eingeschränkt werden und dadurch beginnt sich das Vertrauen in diese Unternehmen zusehends einzuschränken. Ihr habt dieses Problem schon lange erkannt, doch wurde nicht gegengesteuert, da zu viele Begleitumstände das Problem noch größer gemacht hätten – deshalb ist es so weit gekommen, dass ihr sehr bald mit dem vollen Ausmaß dieser Situation konfrontiert werdet. Ihr habt noch gar nicht richtig erkannt, welche Auswirkungen dies haben wird, denn es steht euch die nächste kräftige Finanzkrise weltweit ins Haus, die die Systeme eurer Finanzstruktur völlig aus dem Gleichgewicht bringt. Ihr habt dieses Problem unterschätzt und jetzt ist es so weit, dass ihr erneut eine Krise unter den Banken auslöst, die ihr mit Garantien erneut zu verleugnen versucht, doch wird euch dies nicht noch einmal gelingen, denn die Staaten haben ihren Verschuldungsgrad bereits so weit ausgenutzt, dass niemand jemals wieder darauf vertrauen kann, dass die Rückzahlung überhaupt jemals möglich sein wird. Wenn dies so weit gekommen ist und die Banken erkennen, dass sie auf dem Verlust sitzenbleiben, dann wird niemand mehr in der Lage sein, dem anderen Kredite zu gewähren, weil die Wahrscheinlichkeit, dass diese niemals zurückgezahlt werden, enorm groß ist und das Ergebnis ist eine Finanzkrise, die noch viel größer ist, als die zuletzt durch die Banken ausgelöste. Der Zeitpunkt, an dem diese Krise voll losgetreten wird, ist noch ungewiss, doch wird er auf euch unter Garantie zukommen. Ihr habt dann keine Gelegenheit mehr, eure Eigentümer in Form von Wertpapieren und Bargeld zu retten, denn es ist dann bereits zu spät und alles wird an Wert verlieren, was ihr über so viele Jahre gut behütet habt. Es ist für euch eine Chance, euch bereits jetzt Gedanken zu machen, was dann geschehen soll und was ihr dann gedenkt gegen die Krise zu unternehmen, denn die Versorgung der Bevölkerung ist dann das große Thema – wie werdet ihr diese bewerkstelligen, wenn Geldwerte in Bodenlose fallen und niemand mehr einen Gegenwert bezahlen kann, um die Versorgung der Menschen zu gewährleisten. Das wird dann eure Aufgabe sein und das ist auch bereits die Vorstufe zu dem, was ihr eine geeinte Einheit nennt, die sich selbst versorgt, ohne dafür eine Gegenleistung zu erwarten.


Dieser Beitrag wurde unter Finanzsystem, Weltgeschehen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.


© 2017 Christoph Fasching - Botschafter des Lichts
Lassen Sie sich bei neuen Einträgen benachrichtigen: Neue Beiträge (RSS) | Kommentare (RSS) | Anmelden | Impressum | Web Design von: Web Design etc.