Logo Botschafter des Lichts

Botschafter des Lichts > Das aktuelle Weltgeschehen > Armut in Europa und der Welt

Suche:

Archiv:

Armut in Europa und der Welt


Ihr habt euch für die ärmsten Menschen in Europa noch nicht wirklich eine Lösung einfallen lassen – es ist jedenfalls eine Schande für die reichsten Länder der Welt, dass sie so viele Menschen beherbergen, die am untersten Rand der Gesellschaft an oder unter der Armutsgrenze leben müssen. Es wäre ein großer Erfolg für eure Gesellschaft, wenn ihr dafür sorgen könntet, dass diese für die Grundbedürfnisse, die jeder von euch hat, nichts bezahlen müssten, denn Wohnen und Essen sind wohl die geringsten Voraussetzungen, die ein Mensch braucht, um ein Leben führen zu können, von dem aus er zurückfinden kann in ein selbstbestimmtes Dasein. Ihr könnt euch glücklich schätzen, dass ihr ein Leben in Europa führen könnt, denn in anderen Ländern sieht die Situation noch viel trauriger aus – ihr habt durch euren Reichtum diese Länder immer noch ärmer gemacht und ihnen nicht einmal annähernd eine Chance gelassen, dass sie in einem gewissen Grundkomfort ein Dasein führen können, das ihnen ein Leben ermöglicht, in dem sie ihre gestellte Lebensaufgabe erfüllen können. Stattdessen unterdrückt ihr diese Menschen durch euer Geld! Wenn ihr es wirklich ernst meint mit einer Grundversorgung für alle Menschen, dann müsstet ihr feststellen, dass diese nicht zu ermöglichen ist, solange ihr den Wert eines Menschen in Form von Geld bemesst. Solange ihr keinen höheren Wert für ein Menschenleben findet, solange werdet ihr mit diesen Auswirkungen zu leben haben.


Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Armut / Leid / Zerstörung, Weltgeschehen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.


© 2017 Christoph Fasching - Botschafter des Lichts
Lassen Sie sich bei neuen Einträgen benachrichtigen: Neue Beiträge (RSS) | Kommentare (RSS) | Anmelden | Impressum | Web Design von: Web Design etc.